Der Kunstbeutel wird erneut gefüllt

Das Experiment mit einem anonymen Förderbeauftragten ist geglückt und wird fortgesetzt. Im Interview zieht der Spender Bilanz