Zum Auftakt des Hamburger Musikfestes spielten die NDR-Sinfoniker unter Thomas Hengelbrock und das Amsterdamer Concertgebouworkest mit Andris Nelsons.

Das Beste, was dem NDR-Sinfonieorchester und seinem Chefdirigenten Thomas Hengelbrock passieren konnte, war die Platzierung am ersten Abend des „1. Internationalen Musikfests“ unter Elbphilharmonie-Generalintendant Christoph Lieben-Seutter. Der Saal war ausverkauft, es roch, hanseatisch durchinszeniert und mit Erfolgsversprechens-Grußworten der Kultursenatorin, nach Event mit Ansage: „Der Musikstadt Hamburg steht eine großartige Zukunft bevor“, prophezeite Barbara Kisseler, als sei das mehr als beschlossene Sache.