Finstere Feuerwerker

Black Metal Melodiefreies Gekreische, dreckige Gitarrenriffs, höllenschnelles Schlagzeuggeballer: Damit hat es sich für viele Black-Metal-Bands auch schon. Anders Watain. Die Schweden beweisen auf dem aktuellen Album „The Wild Hunt“ einmal mehr Songwriter-Qualitäten, können auch langsam (und dabei doppelt finster). Hoffentlich brennen sie in der Markthalle wieder ihre schönen Feuerfontänen ab.

Watain Mi 16.4., 20.00, Markthalle (U Steinstraße), Karten zu 22,- im Vvk.; www.templeofwatain.com