Staatsoper Hamburg

Allein Edita Gruberova macht die herausragende Musik

Donizettis „Lucrezia Borgia“ ist eine Oper, bei deren Handlung Logik weniger wichtig ist als Ausdruck. Die richtige Bühne für Opernsängerin Edita Gruberova, die in Hamburg ihr erstes von drei Gastspielen gab.