Media-Analyse: Radio Hamburg bleibt Marktführer in der Stadt

Hamburg . Radio Hamburg darf sich freuen. Laut der am Mittwoch veröffentlichten Media-Analyse bleibt der Hamburger Privatsender mit 21,4 Prozent Marktanteil (Montag bis Freitag) Marktführer in der Hansestadt vor NDR 90,3 (19 Prozent) und NDR 2 (15,3 Prozent). Rund jeder fünfte Radiohörer in Hamburg schaltet das Programm auf 103.6 UKW ein. Radio Hamburg ist damit zum 34. Mal seit 1993 die Nummer eins unter allen Programmen der Stadt.

Aber auch die öffentlich-rechtlichen Sender können Erfolge vermelden: Seit der letzten Media-Analyse vom Juli 2013 hat der NDR rund 300.000 Hörerinnen und Hörer dazugewonnen. „Die Radioprogramme des NDR sind auf Erfolgskurs. Sie erreichen jeden Tag mehr als jeden zweiten Norddeutschen“, freute sich NDR-Intendant Lutz Marmor. NDR 2 erzielt bei der jüngsten Media-Analyse den besten Marktanteil seit 1993 und ist weiterhin das meistgehörte Programm in Norddeutschland.