Video

Jan Delay: Musikalischer Ausflug zum Wacken Open Air

„2014 wird rocken!“, verspricht der Hamburger Jan Delay seinen Fans. Sehen Sie hier den ersten Clip zum neuen Album „Hammer & Michel“.

Hamburg. Eieieiei, wenn das mal gut geht. Dass Jan Delay ein Rockalbum namens „Hammer & Michel“ gebastelt hat, das am 11. April auf den Markt kommt, ist ja schon länger kein Geheimnis mehr.

+++ Sehen Sie hier das Video zum Song +++

Dass er nun aber als ersten Vorgeschmack ausgerechnet einen Song mit dem Titel „Wacken“ im Internet veröffentlicht hat, samt genau dort gedrehtem Video, könnte für einiges an Gegenwind sorgen: Zum einen von den Metallern, die Hip-Hop im Allgemeinen und Besonderen traditionell extrem kritisch gegenüberstehen.

Und dann sind da ja auch noch die Disco- und Funk-Jünger, die mit den deutlich gitarrenlastigeren Tönen des alten neuen Jans möglicherweise auch etwas Bauchschmerzen haben könnten.

Hört man sich den Song allerdings mal so vorurteilsfrei wie möglich an, bleibt ein schwer groovender, mit eingängigen Gitarrenlicks versehener Song, in dem der Maestro dann auch gleich ganz klar macht, wie sehr ihn etwaiges Gejammer kümmert: „Ich habe Eier groß wie Kürbisse / Und nen Mittelfinger für eure Bedürfnisse.“