Theater

„10 Fragen“ liefert eine Reise in das Ich

Lichthof. Die Produktion „10Fragen“ wurde bereits zu fünf internationalen Theaterfestivals eingeladen und mehrfach ausgezeichnet. In dem Ein-Personen-Stück (Regie und Schauspiel: Christian Onciu) der Autorin und Ärztin Ana-Maria Bamberger stellt sich ein psychologischer Coach für eine Fachzeitschrift zehn Fragen zu seiner Person – eine Studie übers Denken des Menschen und dessen Veränderungen. Deutsche Erstaufführung ist an diesem Freitag im Lichthof-Theater (Mendelssohnstr. 15), weitere Vorstellungen am Sonnabend (jew. 20.15 Uhr) und Sonntag (19 Uhr). Karten zu 15 Euro/erm. 10Euro unter T. 85 50 08 40.

( (str) )