Eugene O’Neill op Platt

Schauspiel Eugene O’Neills Meisterwerk „Ein Mond für die Beladenen“ erstmals auf Platt – die Übersetzer Hartmut Cyriacks und Peter Nissen (Fritz-Reuter-Preisträger) machen es mit Regisseur Michael Bogdanov möglich. Der Waliser arbeitet erstmals mit Uwe Friedrichsen. Er spielt im Ohnsorg den Trinker Philipp, Sandra Keck seine Tochter Johanna.

„Lengen na Leev“ Premiere So 13.10., 19.00, Ohnsorg Theater (U/S Hbf.), Heidi-Kabel-Platz 1, Karten zu 12,- bis 58,- unter T. 35 08 03 21