Staple tanzt auch ohne Spezialisten

Zuletzt war Neville Staple mit den Specials in Hamburg, als die englische Ska-Band ein Reunion-Konzert gab. Die Specials sind Geschichte, aber der jamaikanische Sänger schafft es auch allein, das Publikum zum Tanzen zu bringen. Specials-Nummern wie „Ghost Town“ gehören natürlich dazu, und auch Stücke seines früheren Projekts Fun Boy Three hat Staple im Repertoire.

Neville Staple Sa 14.9., 21.00, Fabrik (S Altona), Barnerstraße 36, Karten 18,-