Meine Party

Swing time is good time

Beschwingt Tanzen im Goldenen Salon bei Knock Knock, Who‘s There

Gurki, der Bandleader von Tiffany's aus Heinz Strunks Roman „Fleisch ist mein Gemüse“, wusste Bescheid: „Swing time is good time, and good time is better time.“ Dabei muss man ja nicht so perfekt auf dem Parkett sein wie Ginger Rogers und Fred Astaire 1936 im Film „Swing Time“ (Foto: Picture Alliance), Hauptsache, es macht Spaß. Zur Not hilft noch ein kleiner Enführungskursus.

Den gibt es am 16.August bei der dritten Folge von Knock Knock, Who‘s There, dem Swingtanzabend im Goldenen Salon. Im immer noch irgendwie unterschätzten, gemütlichen Obergeschoss des Hafenklangs warten ein schöner – nicht ganz ebener – Dielenboden, „48 Kilogramm Schellackplatten, handgewaschen“ von DJMosquito Hopkins sowie Live-Swing, -Louisiana-Jazz und -Country der Gastband DM Bob Trio. Duke Ellington klopft sozusagen bei Hank Williams an. Wollen wir sie reinlassen?

Knock Knock, Who‘s There Fr 16.8., 21.00, Goldener Salon (SKönigstraße), Große Elbstraße 84, Eintritt 8,-; www.hafenklang.com