Auf lauten Sohlen

Punk Weltberühmte Sportler kommen in der Regel in den Genuss, dass Schuhe nach ihnen benannt werden. Der Adidas-„Uwe“ ist so ein frühes Beispiel und natürlich die „Air Jordan“-Linie von Nike, die den Basketball-Gott Michael Jordan würdigt (und vermarktet). Doch Nike hat auch einen Schuh herausgebracht, der nicht nach einem Sportidol, sondern nach einer Punkband aus Chicago benannt ist: die „Alkaline Trio“- Sneakers. Wenn die drei in der Fabrik auftreten, darf man gespannt sein, wie viel Fans in den schwarz-roten Tretern auflaufen.

Alkaline Trio Mi 21.8., 21.00, Fabrik (S Altona), Barnerstraße 36, Karten zu 20,50 im Vorverkauf; www.alkalinetrio.com