Süßer die Mariachi nie säuselten

Die US-Band Calexico kann sich rühmen, den Tex-Mex-Wüstenblues erfunden zu haben. Seit 1996 verzücken Joey Burns und John Convertino mit Gänsehautmelodien und -texten. Dazu säuseln die Mariachi, die Gitarren vibrieren wie die heiße Luft von Tucson, Arizona. Eine der tollsten Live-Bands des Planeten ist Calexico – aktuelles Album: „Algiers“ – sowieso.

Calexico Di 13.8., 19.00, Stadtpark Freilichtbühne (S Alte Wöhr), Saarlandstraße/Ecke Jahnring, Karten zu 40,75 im Vvk.; www.casadecalexico.com