Unter dem Kreuz des Südens

Electro Zum ersten Clubabend ausschließlich mit australischer Musik lädt das Molotow bei Southern Cross Sounds ein. Am Freitag werden dort drei Künstler auftreten: Mez Medaillon spielen psychedelischen Synthi-Pop; Rodeo ist das Projekt der jetzt in Berlin lebenden Susie, sie macht Tanzmusik mit Stimme und Laptop; Phia schließlich ist ein Soloprojekt der ebenfalls in Berlin lebenden Multiinstrumentalistin Sophia Exiner.

Southern Cross Sounds Fr 26.7., 22.30, Molotow (U St. Pauli), Spielbudenplatz 5, Eintritt 7,-; Internet: www.molotowclub.com