Howe Gelb flieht aus der Wüste

Howe Gelb hat inzwischen so viele Projekte am Start, dass er fast den Überblick zu verlieren droht. Das Repertoire des Sängers aus Tucson, Arizona ist nahezu unerschöpflich. Eine Band braucht er am 13.7. nicht, denn er hat so viele Songs, dass er die Abende allein füllen kann. Den Sommer verbringt er gern in Europa, weil die Temperaturen in Tucson kaum erträglich sind.

Howe Gelb Sa 13.7., 20.00, Uebel & Gefährlich (U Feldstraße), Feldstraße 66, Karten zu 17,20 im Vorverkauf; www.howegelb.com