Pressefotografin ist tot

Erika Krauß: Ein Leben mit der Kamera

Die jetzt verstorbene Hamburgerin war mit ihrer Kamera bei Wahlkämpfen und Regierungserklärungen dabei, sie fotografierte Monarchen und Stars. Selbst Bürgermeister warteten, bis die zierliche „Lady in Black“ kam.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.