Ein Duett der Country-Stars

1974 spielte Rodney Crowell in der Hot Band von Emmylou Harris, zwölf Jahre später gelang ihm der Durchbruch als Solokünstler. Harris war noch erfolgreicher. Zwölf Grammys gewann die „Grande Dame“ des Country, die für ihre Duette berühmt ist. Sie sang mit Johnny Cash, Bob Dylan, Roy Orbison und nun mit Rodney Crowell.

Emmylou Harris & Rodney Crowell Fr 31.5., 20.00, Laeiszhalle (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Karten ab 49,50 im Vorverkauf.; www.emmylouharris.com