Die Klangstrolche und Gäste laden zum zweiten Benefizstreich

Laeiszhalle . Bei ihrem ersten Gipfeltreffen 2012 wurde Schauspieler Jürgen Vogel zum „Oberquatschminister“ gekürt. Auch zum zweiten Streich der Klangstrolche haben sich tolle Gäste angekündigt. Dabei sind der Hamburger Perkussionkünstler Christian von Richthofen („Auto, Auto!“), das Mandolinen-Orchester und die Kinder-Band Radau! Schließlich heißt das Motto des vom Kultur Palast Hamburg (KPH) veranstalteten Gipfeltreffens „Jedem Kind Musik”. Es ist eine Benefizveranstaltung zugunsten des Projekts für musikalische Früherziehung in sozial benachteiligten Stadtgebieten und ganz Hamburg. Mit Schirmherr Carlo von Tiedemann (NDR) treffen sich zahlreiche Klangstrolche, um die Aufmerksamkeit auf die Themen Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit zu lenken.

Die Stiftung KPH hatte das aus Spenden finanzierte Projekt Klangstrolche im Mai 2007 mit zwölf regionalen Partnereinrichtungen ins Leben gerufen. Es umfasst mehr als 60 „Strolchereien“ mit 2041 teilnehmenden Kindern. Diese Zahl erklärt auch den ungewöhnlichen Eintrittspreis.

„Gipfeltreffen der Klangstrolche“ Mi 29.5. 15.00, Laeiszhalle (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Eintritt 20,41; Internet: www.klangstrolche.de