Satire

Friedrich Küppersbusch macht wieder „Tagesschaum“