Vom Schlager zum Chanson

Karriere hat Mary Roos als Schlagersängerin gemacht. Doch immer wieder hat die in Bingen am Rhein geborene Künstlerin auch über den Tellerrand geblickt. Für ihr neues Album „Denk was du willst“ hat sie sich mit Produzent Roberto Di Gioia zusammengetan, der sonst mit Max Herre zusammenarbeitet. Herausgekommen sind dabei atmosphärisch dichte Chansons.

Mary Roos Fr 17.5., 20.00, Gruenspan (S Reeperbahn), Große Freiheit 58, Karten zu 29,75; Internet: www.mary-roos.de