Rock

Eric Fish singt solo düstere wie romantische Songs

Knust. Auch wenn Erik-Uwe Hecht alias Eric Fish mitunter wütend daherkommt, ist er doch im Grunde seines Herzens Optimist. Meistens ist der Musiker Kopf der Folk-Metal-Band Subway To Sally, doch solo greift er gerne in bester Liedermacher-Manier zur Gitarre, um private und politische Missstände zur Sprache zu bringen und um Utopien zu entwerfen. Seine ebenso düster-romantischen wie lebensbejahenden Songs bringt er heute im Rahmen seiner „Kaskade Tour 2013“ mit Band im Knust zu Gehör (20 Uhr, Neuer Kamp 30). Der Eintritt kostet 21 Euro an der Abendkasse.