Rauchzarte Melancholie

Der Sänger und Songwriter Gaetan Vandewoude hatte bereits 15 Jahre Banderfahrung im Rock-Metier auf dem Buckel, bevor er beschloss, in entspanntere musikalische Gefilde zu driften. Seitdem fabriziert er mit seiner Band Isbells 1970er-Jahre inspirierte Folksongs mit Chorgesängen und wohl dosierter Percussion, über die er seine Stimme voller Schwermut legt.

Isbells Di 30.4., 20.00, Prinzenbar (U St. Pauli), Kastanienallee 20, Tickets ab 16,10 im Vvk.; www.myspace.com/isbellstheband