Fast schon zu schön

Chanson-Pop Hach... Die Stimme von Mélanie Pain ist so herrlich klischee-französisch, man sieht die Chanteuse, die als Sängerin beim New-Wave-Projekt Nouvelle Vague bekannt wurde, vor dem inneren Auge automatisch mit filterloser Kippe und Absinth vor einem Café sitzen.

Mélanie Pain So 21.4., 21.00, Fabrik (S Altona), Barnerstraße 36, Karten zu 15,- im Vorverkauf; www.melaniepain.com