Das Westwerk zeigt eine Tschechow-Liebe im Fotofilmschema

Kultwerk West. Im Sommer zieht das Kultwerk West ans westliche Ende der Reeperbahn. Noch aber hat das "öffentliche Wohnzimmer" für Kultur seinen Sitz an der Kleinen Freiheit. Und am Gründonnerstag können Besucher auf den Kultwerk-Sofas eine cineastische Überraschung erleben. In der Reihe "Klamroths Filmabend" ist "Die Dame mit dem Hündchen" zu sehen, ein Experimentalfilm Julij Koltuns.

Der gebürtige Russe hat die Liebesgeschichte aus der Feder Anton Tschechows aus dem späten 19. Jahrhundert ins heutige Hamburg übertragen, ohne ein einziges Wort zu verändern. Dafür wählte der Regisseur die aufwendige Form des Fotofilms: Aus 800 Fotos kreierte er für eine Stunde eine cinematografische Welt.

Filmabend "Die Dame mit dem Hündchen" Do 28.3., 20.00 Kultwerk West (S Reeperbahn), Kleine Freiheit 42, Eintritt 5,-/erm. 3,-(Stud. frei)

( (str) )