Rathaus-Ausstellung

SPD-Fraktion zeigt Werke von Nobuko Watabiki

Hamburg . Unter dem Motto "Versuchsanordnung" eröffnet die Hamburger SPD-Bürgerschaftsfraktion an diesem Dienstag in ihren Rathausräumen eine Ausstellung mit Arbeiten der japanischen Künstlerin Nobuko Watabiki. Watabiki, geboren in Tokio, kam 2008 im Rahmen eines Studienprogramms der japanischen Regierung nach Hamburg. Gegenwärtig wohnt und arbeitet die Künstlerin im Frise Künstlerhaus Hamburg. Watabiki stellte bereits in namhaften Museen in Japan, Russland, Spanien aus, darunter das Museum of Contemporary Art Tokyo.