Nicht hastig, aber hart

Doom Je langsamer das Tempo ist und je tiefer die Gitarren im Kohlenkeller graben, desto wuchtiger kann es klingen. Von Black Sabbath inspirierte Doom-Metal-Bands wie Candlemass und Pentagram zeigen es. Und natürlich die Genre-Pioniere Saint Vitus aus Los Angeles, die 2012 gut 17 Jahre nach dem letzten Album "Die Healing" und mehreren Auflösungen und Umbesetzungen mit der Platte "Lillie: F-65" überraschten. Lobet die Herren!

Saint Vitus, Mos Generator Mi 27.3., 21.00, Logo (Metrobus 4/5), Grindelallee 5, Karten 23,40 im Vorverkauf; www.saintvitusband.com