Puntigam und Pigor spotten

Kabarett soll nicht nur anregen, es muss auch mal provozieren. Martin Puntigam weiß das, er ist einer der bissigsten Satiriker Österreichs. Und der gebürtige Grazer hat in Hamburg schon Duftmarken gesetzt. Im Trio Science Busters stellte er im St. Pauli Theater Naturwissenschaft unterhaltsam dar. Und im Solo "Luziprack" zeichnete er im Polittbüro das Psychogramm eines geld- und sexgeilen Wirtschaftsethnologen. Als Kotzbrocken gibt er dort am 13.3. mit "Atomic Wedgie" eine neue humorvolle Unterweisung in Herrenmenschentum mit menschlichem Antlitz.

Öfter am Steindamm sind Pigor & Eichhorn aus Berlin. Mit Drummer Emanuel Hauptmann und Stefan Gocht (Posaune und Tuba) spielen die Salon-Hip-Hopper ihr aktualisiertes "Cool Cabaret" - inklusive des "Berlin Airport"-Songs. Refrain? "In den Brandenburger Sand setzen wir ganz entspannt den Airport Willy Brandt ..."

"Volumen 7 - Cool Cabaret" Do 7.-Sa 9.3., jew. 20.00, Eintritt 20,-/erm. 15,-; "Atomic Wedgie" HH-Premiere Mi 13.3., 20.00, Polittbüro (U/S Hbf.), Steindamm 45, Karten zu 15,-/erm. 10,-: T. 28 05 54 67; www.polittbuero.de

Entdecken Sie Top-Adressen in Ihrer Umgebung: Theater in Hamburg-St.Georg