Gitarrenkunst aus New York

Dass Stevie Wonder 2005 als Gast auf Raul Midóns Debütalbum "State of Mind" sang, war nicht der Tatsache geschuldet, dass beide Künstler blind sind. Wonder war überzeugt von dem New Yorker Singer-Songwriter und seiner sanften Stimme, der einst als Backgroundsänger für zahlreiche Stars wie Shakira oder J.Lo arbeitete. Am 11. März singt er im Stage Club.

Raul Midón Mo 11.3., 20.00, Stage Club (S Holstenstraße), Stresemannstr. 163, Karten 40,75,- im Vorverkauf; www.raulmidon.com