Gespräch und Lesung

"Stolpersteine"-Initiator Gunter Demnig erzählt

Nachtasyl. 2007 hatte der Bildhauer Gunter Demnig zum Gedenken an die 1945 von den Nazis ermordete Schauspielerin Hanne Mertens den 2000. seiner "Stolpersteine" vor dem Thalia Theater gelegt. An diesem Mittwoch (20 Uhr) berichten Demnig und Mitinitiator Peter Hess in der Theaterbar Nachtasyl (Alstertor) dem Thalia-Intendanten Joachim Lux von ihrer Arbeit. Franziska Hartmann und Tilo Werner lesen aus und zu Biografien der Deportierten. Eintritt: 6 Euro.