Sea + Air, ein Paar, das sich nicht nur musikalisch blind versteht

Prinzenbar. Um Indie-Pop und Klassik oder Folklore und Avantgarde so harmonisch zu kombinieren, dass man in der Vergangenheit sowohl im Vorprogramm der White Stripes als auch von Whitney Houston bestehen konnte, muss man sich blind verstehen. Oder verheiratet sein. Oder beides.

Das deutsch-griechische Duo Sea + Air mit Daniel Benjamin und seiner Frau Eleni Zafiriadou erfüllt genau diese Voraussetzungen auf dem aktuellen Album "My Heart's Sick Chord" (2012). Wie selbstverständlich entwirft das Paar mit Gitarren, Cembalo, Schlagzeug und Percussion sowie geteiltem Gesang ungewöhnliche, geheimnisvolle und doch irgendwie ganz vertraut erscheinende Klangwelten.

Sea + Air heute 20.00, Prinzenbar (U St. Pauli), Kastanienallee 20, Eintritt 18,-; www.seaandair.net