Medienpreis

Grimme-Institut verteidigt „Dschungelcamp“-Nominierung

Die „Moderationsleistung“ sowie das Kennenlernen von „Menschen in all ihren Stärken und Schwächen“ seien Gründe für den Vorschlag.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.