Academy of St. Martin in the Fields gastiert in der Laeiszhalle

Laeiszhalle. Im Rahmen der ProArte-Reihe "Zyklus B - Internationale Orchester" gastiert am heutigen Montag das renommierte Londoner Barock- und Kammermusik-Ensemble Academy of St. Martin in the Fields im Großen Saal der Hamburger Laeiszhalle. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei besondere "Söhne Hamburgs": Das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 25 von Felix Mendelssohn und die Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73 von Johannes Brahms.

Academy of St. Martin in the Fields - "Söhne Hamburgs" Mo 21.1., 19.30, Laeiszhalle, Großer Saal (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Karten ab 20,- bis 129,-; www.elbphilharmonie.de