Literatur

"Bordsteinkönig" Michel Ruge liest auf dem Kiez

Silbersack. Auch in den 70ern und 80ern war das Leben auf dem Kiez hart - und doch anders. Michel Ruge, 1969 auf St. Pauli geboren, erzählt in seinem Buch "Bordsteinkönig" von seiner Kindheit und Jugendzeit zwischen Nobis- und Millerntor. Am Mittwoch (19 Uhr) liest Ruge mittendrin im Silbersack (Silbersackstr. 9), Frank Künster moderiert. Eintritt frei.

( (tl) )