Meine Party

Tanzen unter "Club Arrest"

Benefiz-Rave mit Queen of Techno Marusha im Edelfettwerk

Fast 20 Jahre ist es her, dass Marusha dem damals grassierenden Techno-Boom mit ihrem Album "Raveland" (1994) nebst der Hitsingle "Somewhere Over The Rainbow" eine gehörige Portion zusätzlichen Schwung verlieh. Nicht zu vergessen ihre Sendungen beim (öffentlich-rechtlichen) Berlin-Brandenburger Sender Fritz, die mehrere nachtaktive Generationen prägten.

Mittlerweile ist Deutschlands "Queen of Techno" (Foto: Stella del Monaco) 46 und Mutter, aber ihr aktuelles Album "Club Arrest" (2012) zeigt, dass sie immer noch am Puls der Zeit horcht. Nur ein Grund von vielen, am 12. Januar das Eidelstedter Edelfettwerk zu besuchen: Beim K Club Benefiz Rave legt Marusha zusammen mit Brooklyn Bounce, Miss Cortex, Jovan Mind, Revil O., Mike Melange, Bryan Summerville und vielen weiteren DJs auf. Der Erlös der langen Nacht geht an das Kinderhospiz Sternenbrücke.

K Club Benefiz Rave Sa 12.1., 23.00, Edelfettwerk (S Eidelstedt), Schnackenburgallee 202, Eintritt 11,-;

www.edelfettwerk.de