Literatur-Projekt

Jens Harzer erinnert an Hitler-Attentäter Georg Elser

Kultwerk West. Am 8. November 1939 scheiterte der schwäbische Tischler Georg Elser mit seinem Bombenattentat auf Adolf Hitler im Münchner Bürgerbräukeller. Helmut Butzmann und der als "Schauspieler des Jahres" ausgezeichnete Jens Harzer (Thalia-Theater) stellen den Ausnahmemenschen Elser und seine Tat anhand von erst 1964 gefundenen Verhörprotokollen vor - heute (20 Uhr) im Kulturwerk West (Kleine Freiheit 42). Eintritt 5/ermäßigt 3 Euro.