Ein Inder will Federn lassen

Badminton Der VfL 93 schlägt sich weiter erstklassig. Jetzt soll der Inder Ajay Jayaram (Nr. 33 der Welt) für die Hamburger Federn lassen. Er misst sich zum Liga-Start am 27.8. gegen Vizemeister Bonn-Beuel gleich mit dem deutschen Einzelmeister Marc Zwiebler. Auch im Herrendoppel soll es zwiebeln - dank der Smashs des holländischen Spezialisten Jacco Arends.

VfL 93 - 1. BC Beuel Sa 27.8., 15.00 Sporthalle Wandsbek (U Wandsbek-Markt), Rüterstr. 75, Eintritt 5,-/erm. 3,-; www.vfl93-bundesliga.de