Voller Einsatz für den Umsatz

Im Programm der Komödie Winterhuder Fährhaus hat mancherlei Platz. Anspruchsvolle Gegenwartsdramatik in der sehr löblichen "Kontraste"-Reihe genauso wie allseits beliebte Komödien. Für viele von ihnen zeichnet Humoraltmeister Curth Flatow verantwortlich, auch wenn ihn ein Massenpublikum wohl ewig mit der biederen TV-Serie "Ich heirate eine Familie" verbinden wird. Am 1. Juni nun feiert "Kundendienst" Premiere.

Ein übereifriger Kosmetikvertreter will darin die ausgefallenen Wünsche seiner Gattin erfüllen und zu diesem Zweck den Umsatz ankurbeln. Die gemeinsamen Essenstermine mit der weiblichen Kundschaft häufen sich, bald wird auch zusammen getanzt und sich heftig amüsiert. Das bleibt nicht ohne Folgen. Bei den Frauen kommt der engagierte Vertreter gut an und weckt ungewollt Sehnsüchte. Als die Frauen die gemeinsame Zukunft ins Visier nehmen, wird es eng für den Turbo-Vertreter. In der Regie von Marcus Gaser spielen Heinz Rennhack, Gisbert-Peter Terhorst und Claudia Wenzel in gleich mehreren Rollen.

Kundendienst Premiere 3.6., 19.30, Komödie Winterhuder Fährhaus (U Hudtwalckerstraße), Hudtwalckerstraße 13, Karten 10,50 bis 35,- unter T. 48 06 80 80; www.komoedie-hamburg.de