Familientipp

Hannes Strohkopp kämpft gegen den Mäusesheriff

Abaton. Wer Hannes Strohkopp heißt, der darf ruhig 'ne Sechs in Mathe haben und auch sonst nicht der Allerhellste sein. Vor allem, wenn er so eine megaschlaue Freundin hat wie Laika Kniffel. Die denkt sich immer Sachen aus, die Hannes aus der Patsche helfen. Zum Beispiel wollen die Gringos, drei echt fiese Jungs aus Hannes' Klasse, dass er dem Mäusesheriff Browning ein Barthaar klaut - als Mutprobe. Hannes kann das nicht. Aber als Browning, der sich auch Häuptling Listige Schlange nennt, ihm und Laika und den anderen Freunden von der Tigerentenbande die Tigerente entführt, da solltet ihr mal sehen, wie Hannes zur Form aufläuft! Irina Probosts Zeichentrickfilm "Die Tigerentenbande - Der Film" wird empfohlen für Kinder ab 4. Es kommen keine doofen Sachen vor, dafür lustige, und die Musik ist auch sehr schön.

Die Tigerentenbande - Der Film, heute, 15.00, Abaton (Kleines Kino) Allende-Platz, Karten für Kinder 4,-, für Erwachsene 5,-