Ehrung

Jan Wagner erhält Friedrich-Hölderlin-Preis 2011

Tübingen. Der Schriftsteller Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 10 000 Euro dotierten Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Tübingen. Der 39-jährige Hamburger bekomme die Ehrung für sein lyrisches Schaffen, "das sich durch eine große Vielfalt der Formensprache auszeichnet", teilten die Juroren gestern mit. Die sechsköpfige Jury betonte, dass der Autor in jedem seiner bisher erschienenen Gedichtbände neue Felder lyrischen Sprechens erschlossen habe. Darüber hinaus werde er als Übersetzer zeitgenössischer angloamerikanischer und angloirischer Lyrik gewürdigt.