Aufbruch nach Europa

Roadmovie Nur "14 Kilometer" trennt die nordafrikanische Küste von Spanien, Ziel von Tausenden Flüchtlingen, die auf der Suche nach dem Glück ihre Heimat verlassen. Nur der Tuareg Ibrahim will bleiben, er will nicht die Wüste gegen Städte eintauschen und hält an seiner Vision von einem Afrika fest, in dem die Menschen in ihr eigenes Land investieren. Das Roadmovie des spanischen Filmemachers Gerardo Olivares greift Schicksale und Geschichten der Tuareg auf.

14 Kilometer - Auf der Suche nach dem Glück täglich im 3001