Fröhliche Finnen

Garage Punk, Electro, Blues, Country und Rock 'n' Roll: Die finnische Band 22-Pistepirkko hat sich noch nie auf ein Genre festlegen lassen. Und so sind die Konzerte des Trios, das aus einem kleinen Dorf am Rande des Polarkreises stammt, musikalische Abenteuerreisen voll überbordender Garagenrock-Fröhlichkeit. Gerade hat 22-Pistepirkko einen ganzen Batzen alter Alben wieder auf Vinyl veröffentlicht; langjährig bewährte und ein paar neue Songs sind am 13.1. im Knust zu hören.

22-Pistepirkko Do 13.1., 20.00, Knust (U Feldstraße), Neuer Kamp 30, Karten zu 15,- im Vorverkauf; www.22-pistepirkko.net