Werkstattgespräch

"King Lear" wirft seinen mächtigen Schatten voraus

Schauspielhaus. Am 15. Januar hat Shakespeares "König Lear" Premiere im Schauspielhaus. In der Gesprächsreihe "Stücke auf halbem Weg zur Bühne" erzählen Regisseur Georg Schmiedleitner und sein Team bereits am Sonntag (11 Uhr) im Marmorsaal des Hauses (Kirchenallee 39) von den Probenarbeiten und ihren Inszenierungsideen. Der Eintritt ist frei.