Marianne Sägebrecht und der Soundtrack ihres Lebens

Mundsburg. Hugo Egon Balder, Barbara Schöneberger und Judy Winter haben ihm bereits ihre musikalischen Geheimnisse verraten. Am vierten Adventssonnabend begibt sich Marianne Sägebrecht auf die Bühne des Ernst-Deutsch-Theaters, um mit Hubertus Meyer-Burckhardt über ihren "Soundtrack - Die Musik meines Lebens" zu sprechen.

Eine Stunde lang plaudern der Gastgeber der NDR Talkshow und die Schauspielerin über die Lebensgeschichte Sägebrechts und über die Songs, die sie dabei begleiteten. Zwischen ersten Singles und letzten Alben ist viel Platz für Anekdoten aus der nicht immer geradlinig verlaufenen Biografie der Bayerin. Aber neben Geschichten und Geschehnissen soll eines nicht zu kurz kommen - die Musik. Denn bloß über die prägenden Stücke zu reden und sie nicht zu spielen, das wäre so, als wenn man von einem Menü schwärmte. Um dann zu sagen: "Aber probieren dürft ihr nicht."

Soundtrack - Die Musik meines Lebens mit Marianne Sägebrecht Sa 22.00, Ernst-Deutsch-Theater (U Mundsburg), Friedrich-Schütter-Platz 1, Eintritt 15,-; www.ernst-deutsch-theater.de