Rotkäppchen retten und den Advent flüstern

Puppentheater und Weihnachtsklassiker am Wochenende

Theater N.N.. Rotkäppchen und ein Ritter, das geht nicht zusammen? Doch: im Puppenspiel "Rotkäppchen und der alte böse Wolfram Ritter Blaubart" von Hans W. Scheibner, das am Wochenende im Theater N.N. zu sehen ist. Darin trifft das Mädchen mit der roten Mütze auf dem Weg zur Großmutter auf ein schönes, stolzes Pferd, darauf sitzt Ritter Blaubart. Der lockt das Rotkäppchen auf sein Märchenschloss. Doch der vermeintliche Edelmann entpuppt sich als hinterlistig und böse. Gut, dass es noch den pfiffigen Kasperle gibt, der das Rotkäppchen rettet.

Ganz entzückend erweckt der Schau- und Puppenspieler Rolf Bach die von seinem Onkel Hans Bach geschaffenen Figuren zum Leben und lässt die Kinder kräftig mitfiebern.

Ein Kinderheld aus Fleisch und Blut kommt am Sonnabend auf das Märchenschiff am Jungfernstieg: Um 14 Uhr wird Rolf Zuckowski den Lokstedter Knabenchor Die Jungs stimmgewaltig unterstützen. Die etwa 20 Sänger zwischen sechs und elf Jahren präsentieren ihr Weihnachtsrepertoire, das natürlich Zuckowskis Klassiker "In der Weihnachtsbäckerei" enthält.

Am Vormittag zeigen der Kinder- und Jugendbuchautor Klaus-Peter Wolf und die Sängerin Bettina Göschl ihr Programm "Adventsgeflüster und Weihnachtszauber" mit vielen Liedern und aufregenden Geschichten. Zwischendurch gibt es stets zur vollen Stunde die interaktive Lesung "Die Schatzsuche mit der Schiffspiratin".

Natürlich geht das Programm auch am Sonntag weiter. Da stattet Mister JØs zwischen 11 und 17 Uhr ebenfalls immer zur vollen Stunde dem Märchenschiff einen Besuch ab. Sein Zauberkoffer ist prall gefüllt mit Waschbärenquatsch und Schneesturmspaß. Der Eintritt auf das Schiff ist frei.

Rotkäppchen und der alte böse Wolfram Ritter Blaubart Sa 18.12., So 19.12. jeweils 15.00, Theater N.N. (U Lutterothstraße), Hellkamp 68, Eintritt 8,-/9,-, T. 38 61 66 88, Infos im Internet unter www.therater-nn-hamburg.de

Märchenschiff Sa 18.12. und So 19.12., Programm jeweils 11.00-17.00, Sa 11.00: Adventsgeflüster mit Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl; 14.00: Die Jungs und Rolf Zuckowski, Alsteranleger Jungfernstieg (U/S Jungfernstieg), Eintritt frei