Kirchner-Gemälde für 1,74 Millionen Euro versteigert

München. Für 1,74 Millionen Euro ist am Sonnabend ein Ölgemälde von Ernst Ludwig Kirchner in München versteigert worden. Das 1906 entstandene Werk "Kinderköpfchen" ging an einen Privatsammler aus Norddeutschland, wie das Auktionshaus Ketterer Kunst mitteilte. Das Werk übertraf seinen Aufrufpreis von 400 000 Euro deutlich. Anfang der 50er-Jahre war das "Kinderköpfchen" noch für 450 Mark im Stuttgarter Kunstkabinett ersteigert worden. Seither sei es nicht mehr auf dem Markt gewesen.