15 Jahre Disco Boys

Entspannt enthemmt und angeregt aufgeregt

Foto: Mandarin Kasino

Seit 15 Jahren verbreiten die Disco Boys allerbeste Laune - mehr als ein Grund, mit dem Duo am 3. Dezember in der Neuen Flora zu feiern.

"Lauter Sound und bunte Lichter lassen uns von innen glitzern." Das weiß Jan Delay und das beweisen die Disco Boys auf jeder ihrer Partys. Raphael Krickow und Gordon Hollenga mischen seit 15 Jahren Disco und House. Mit erstaunlichen Effekten. Dass stilbewusstes Szenevolk zu den Klängen von Manfred Mann's Earth Band auf den Tanzflächen durchdreht, Klänge der Bee Gees noch einmal für Verzückung sorgen, das ist der Kunst des Remixes geschuldet. Die haben die Disco Boys zu höchster Vollendung gebracht.

Sie verbinden das Erbe der 70er-Jahre mit dem Sound der Gegenwart, stehen in bester Tradition der DJ-Kultur, die die Menschen hinter dem Pult nicht bloß als lebende Jukebox begreift, als Empfänger für kryptische Botschaften vom Schlage "Ey, spiel doch mal das Lied von dem Typen, hab grad vergessen, wie der heißt".

Stattdessen sind sie Entertainer, Massenbeglücker und musikalische Two-Men-Show in Personalunion. Und das weltweit. Die stets im Partnerlook auftretenden Plattendreher wurden schon für Partys in China, den USA und Russland gebucht. Rechtzeitig zum Ende des Jubiläumsjahres kommen sie in die Neue Flora, im Gepäck unter anderem Tracks für ihr elftes Mix-Album. Hingehen, tanzen, Endorphine tanken in der Disco.

15 Jahre The Disco Boys Fr 3.12., 23.00, Theater Neue Flora (S Holstenstraße), Stresemannstraße 159, Karten zu 12,- im Vvk; www.discoboys.de