Info

Anne Will liegt vorn

Vergleicht man die durchschnittlichen Reichweiten der Talkshow-Formate aus diesem Jahr, dann liegt am Abend "Anne Will" bei der ARD mit einer Sehbeteiligung von im Schnitt 4,21 Millionen Zuschauern vor allen anderen. Die Sendung, die bisher immer sonntags um 21.45 Uhr lief, hat einen Marktanteil (MA) von 14,7 Prozent. Gefolgt von Frank Plasbergs "Hart aber fair" (MA 14 Prozent) und "Menschen bei Maischberger" (MA 12,4). Am Nachmittag dominiert "Britt" mit einem Anteil von 18,1 Prozent, noch vor "Zwei bei Kallwass" (MA 17,2). Die Daten sind von media control.