Neu entdeckt

Anders einkaufen

Weihnachtseinkäufe bringen ja so gar keinen Spaß, wenn man an eine überfüllte Innenstadt und all die angepriesenen, lieblos industriell gefertigten Präsente denkt. Wie gut, dass es das Holy Shit Shopping gibt. Junge Designer und Künstler laden am 4. und 5. Dezember wieder zum Weihnachtseinkauf bei entspannten Beats von DJ's und Live-Acts im Großmarkt.

150 Designer, Kreative und Künstler präsentieren ihre Arbeiten. Die Genres reichen von Mode, Schmuck- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Grafik bis zu Comics und Literatur. Von der individuellen Mode der Blutsgeschwister über die Wohnaccessoires des Hamburger Labels Pension für Produkte bis zu Comics von Reprodukt.

Holy.Shit.Shopping Sa 4.12. 12.00-22.00, So 5.12., 10.00-18.00, Großmarkt (S Hammerbrook), Banksstraße 28 (Ecke Lippeltstraße), Eintritt 3,-; www.holyshitshopping.de