Radio Muezzin

Theater Eine Innenansicht des Islam bietet Stefan Kaegi vom Künstlerkollektiv Rimini Protokoll in "Radio Muezzin". Der Regisseur holt vier ägyptische Gebetsrufer auf die Bühne, die aus ihrem Leben erzählen, das die Regierung durch Einführung eines zentralen Funk-Muezzins verändert.

Radio Muezzin Mi 8.12, 20.00, Kampnagel (Bus 172/173), Jarrestraße 20-24, Karten zu 8,- bis 20,-, unter T. 27 09 49 49; Infos im Internet unter www.kampnagel.de