Theater

Total erregt

Foto: Quatsch Comedy Club / Quatsch Comedy

"Bin ich über Nacht in einem Paralleluniversum gelandet, oder was?", fragt sich Hennes Bender - total "Erregt!".

Schmidt-Theater. Papst Benedikt XVI. lockert das Kondom-Verbot und J.R. Ewing macht Werbung für Solarstrom. "Bin ich über Nacht in einem Paralleluniversum gelandet, oder was?", fragt sich Hennes Bender - total "Erregt!". Mit seinem neuen Soloprogramm, dem fünften, feiert der Ruhrpott-Comedian heute Abend in Hamburg Premiere.

Schon als "Hamlet" am Schauspielhaus Bochum lief Bender Amok gegen die Ungerechtigkeit und den Wahnsinn in der Welt. Der Schauspieler hat damals wohl auch schon erkannt: Der Tragödie der Menschheit ist nur mit der Komödie beizukommen. Fortan verwandelte Hennes Bender seine Wut in den subversiven Witz seiner Kabarett-Programme.

Er stürmte den Quatsch Comedy Club und die "Spiegel"-Bestseller-Liste mit seinem kleinen Ruhrpott-Lexikon "Komma lecker bei mich bei". Bei so viel Erfolg könnte sich der Kerl doch auch mal etwas abregen.

Hennes Bender: "Erregt!" 29.11., 20.00, Schmidt-Theater (S Reeperbahn), Spielbudenplatz 27-28, Karten von 16,50 bis 25,30 T. 31 77 88 99