Hamburger Bestseller

Diese Liste der dort meistverkauften Romane der vergangenen Woche wurde von der Buchhandlung Heymann für das Abendblatt erstellt.

1. Sturz der Titanen; Ken Follett; Verlag Bastei Lübbe, 1152 S., 28 Euro,

2. Wer dem Tod geweiht; Elizabeth George: Komplizierte Fälle garantieren hohe Spannung - Thomas Lynley ermittelt wieder, natürlich nicht ohne Detective-Sergeant Barbara Havers; Verlag Blanvalet, 832 S., 24,99 Euro

3. Freiheit; Jonathan Franzen; Rowohlt Verlag, 736 S., 24,95 Euro

4. Mini Shopaholic; Sophie Kinsella; Manhattan Verlag, 464 S., 14,99 Euro

5. Totengrund; Tess Gerritsen; Limes Verlag, 416 S., 19,99 Euro

6. Hummeldumm; Tommy Jaud; Scherz Verlag, 320 S., 13,95

7. Endlich! Ildikó von Kürthy; Wunderlich, 256 S., 17,95 Euro

8. Solar; Ian McEwan: Zweifellos ist der Klimawandel eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Wie man daraus ein satirisches Meisterwerk entstehen lässt, zeigt McEwan: Das Weltbild eines Physikers gerät ins Wanken, als dessen Frau, die elf Affären ihres Mannes erduldet hat, sich einen Liebhaber nimmt; Diogenes, 405 S., 21,90 Euro

9. Schuld; Ferdinand von Schirach; Piper Verlag, 208 S., 17,95 Euro

10. Was davor geschah; Martin Mosebach; Hanser Verlag, 336 S., 21,90 Euro